Ins rechte Licht gesetzt

 </a></dt><dd class=Romantisches Glitzern auf dem nächtlichen Gartenteich, eine stilvoll beleuchtete Terrasse oder ein hell erstrahlter Eingang: Wer die Beleuchtung seines Gartens plant, sollte zunächst an die Stellen denken, die aus Sicherheits- und Orientierungsgründen hell erleuchtet werden müssen. Steht das Haus abseits der Strasse oder ist von dunklen Bäumen umgeben, sollte die Hausnummer auf jeden Fall beleuchtet werden, damit sie im Notfall schnell von den Rettungskräften gesehen wird. Es kann z.B. die Hausnummernleuchte Steinel L 270 S alu, die sich über einen Lichtsensor automatisch einschaltet und die Hausnummer energiesparend per LED-beleuchtet, angebracht werden.

Außerdem sollten z.B. an Garage, Carport, Fahrradständer, Klingelanlage, Garten- und Haustür helle Leuchten angebracht werden. Alle Bereiche, die im Dunkeln gefährlich werden könnten, wie z.B. Stufen, Steigungen oder Stege über den Teich, werden am Besten gezielt mit einer sogenannten Markierungsleuchte angestrahlt. Wer nachts bzw. abends gerne draußen sitzt, benötigt eine Terrassenbeleuchtung die genügend Licht gibt – aber nicht blendet. Wo zusätzlich Akzent- oder Dekorationsbeleuchtung aufgestellt wird, welche z.B. Rabatten, Statuen, Bäume oder den Teich betont, hängt vom Geschmack und den Wünschen der Bewohner ab.

Bei Gartenversand Omega gibt es unter anderem Wandleuchten oder Leuchten auf Sockeln. Sehr dekorativ sind auch in den Boden eingelassene Leuchtsteine oder Leuchtkugeln in der Rabatte. Auch eine reiche Auswahl an modernen und zeitgemäßen energiesparenden Leuchten mit LED-Technik erhalten Sie im Shop.

Be Sociable, Share!