Rasenneuanlage jetzt mit Neudorffs TerraVital Rasen-Saatgut

Zunächst wird der Boden gründlich gelockert, dabei werden Unkräuter, Wurzelreste und Steine ausgelesen. Danach wird die Fläche eingeebnet. Bei sehr lehmigen Böden sollte zusätzlich die NeudoHum RasenErde ausgebracht werden.

Für Rasenneuanlagen empfehlen wir die neuen Neudorff TerraVital Rasen-Saatgutmischungen, die auf die jeweiligen Bedürfnisse und Standortbedingungen angepasst sind.

In den Rasen-Mischungen sind neben Terra Preta auch Mykorrhiza-Pilze enthalten, diese fördern einen dauerhaft gesunden und grünen Rasen. Nach der Aussaat düngen Sie mit dem organischen Neudorff Azet RasenStartDünger. Alle Neudorff-Rasenprodukte sind nicht schädlich für Haustiere.


Ein Beitrag der Fa. W. Neudorff GmbH KG, Emmerthal

Bezugsquellen:
Be Sociable, Share!