Sternrußtau

Beschreibung
Unterschiedlich große, meist runde, gelbe bis schwarze Flecken mit typisch strahligem Rand. Die befallenen Blätter vergilben und fallen vorzeitig ab. Die Überwinterung des Schadpilzes geschieht auf dem Laub.

Vorbeugung
Ausgewogene Düngung mit Azet® RosenDünger
– Regelmäßiger Schnitt, damit das Laub schnell abtrocknet
– Befallenes Laub entfernen und vernichten
– Im Herbst das befallenen Laub aufrechen und vernichten.
– Ab Austriebsbeginn die Pflanzen regelmäßig (insbesondere bei feuchter Witterung) mit Fungisan® RosenpilzSpray einsprühen oder Spritzungen mit Neudo®-Vital Rosen-Pilzschutz vornehmen.

Bekämpfung
Sternrußtau wird nach eigenen Erfahrungen bei der Bekämpung des Rosenrostpilzes mit Fungisan® Rosen-Pilzfrei mit erfasst.

Genaue Hinweise zu Anwendung und Zulassungsgebieten siehe Packungsrückseite.


Ein Beitrag der Fa. W. Neudorff GmbH KG, Emmerthal

Hinweis: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Bezugsquellen:

www.gartenversand-omega.de

www.merz-im-web.de

www.gartenbedarf-direkt.de

Be Sociable, Share!