Pilzinvasion auf dem Rasen

Ursache ist die warm-feuchte Witterung der letzten Wochen.

Die meist braun-grauen Pilze wachsen auf Holzresten im Boden (z.B. alten Baumwurzeln) oder auf Rasenfilz.

Rasenflächen mit Nährstoff- und Bodenproblemen sind besonders anfällig.

Durch eine optimale Rasenpflege mit Neudorff Azet RasenDünger und Neudorff Terra Preta BodenAktivator werden Pilze im Rasen daher verdrängt.

Wichtig ist, die Pilzfruchtkörper vor dem Mähen zu beseitigen. Vorbeugend bei Baumfällungen alle Wurzel- und Stammreste sorgfältig entfernen.

Zur direkten Bekämpfung der Pilze sind keine Pflanzenschutzmittel zugelassen!

Praxis-Tipp Diagnose:

Treten weiße Pilze als Ring im Rasen auf, spricht man von „Hexenringen“. Dieser Pilz wächst ringförmig zwischen Graswurzeln und Boden und führt zum Absterben des Rasens.

Abhilfe schafft man mit gründlichem Lockern und kräftigem Wässern der Stellen. Streuen Sie zusätzlich Azet RasenDünger und Terra Preta BodenAktivator.


Ein Beitrag der Fa. W. Neudorff GmbH KG, Emmerthal

Bezugsquellen:

www.gartenversand-omega.de

www.merz-im-web.de

www.gartenbedarf-direkt.de

Be Sociable, Share!