Gefräßige Dickmaulrüssler sind wieder aktiv

Die Käfer sind aus der Winterruhe erwacht und verursachen jetzt buchtenartige Fraßschäden an jungen Blättern.

Bei Pflegearbeiten in Kübeln und Beeten sind schon aktive Larven des Schädlings (weiß mit braunem Kopf, ca. 1cm lang) in der Erde zu finden.

Ab sofort ist der Einsatz von nützlichen HM-Nematoden gegen diese Larven möglich.

Die HM-Nematoden werden nach Erhalt einfach in Wasser aufgelöst und mit der Gießkanne im Wurzelraum ausgebracht.


Ein Beitrag der Fa. W. Neudorff GmbH KG, Emmerthal

Bezugsquellen:

www.gartenversand-omega.de

www.gartenbedarf-direkt.de

Be Sociable, Share!