Brombeeren reifen nicht aus?

Verursacher dieses Schadens ist meist die Brombeergallmilbe.

Die winzigen Milben überwintern an den Brombeerknospen.

Während des Austriebes befallen sie die Blüten und später die jungen Früchte.

Dort verhindern sie durch ihre Saugtätigkeit das Ausreifen, die Beeren bleiben rot und geschmacklos.

Zur Bekämpfung der Brombeermilben setzen Sie jetzt Neudorff Netz-Schwefelit WG ein.

Netz-Schwefelit besitzt eine befallsmindernde Wirkung gegen Gallmilben.

Spritzen Sie die Brombeeren insgesamt dreimal: Die erste Behandlung erfolgt, wenn die Neutriebe ca. 20 cm lang sind, die zweite, wenn sie ca. 40 cm lang sind und die abschließende bei Blühbeginn.


Ein Beitrag der Fa. W. Neudorff GmbH KG, Emmerthal

Hinweis: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise- und symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Bezugsquellen:

www.gartenversand-omega.de

www.merz-im-web.de

www.gartenbedarf-direkt.de