Frostschäden an Gehölzen

Mit dem Abschmelzen des Schnees werden an diversen Gehölzen deutliche Schäden sichtbar: Vor allem die oberen Blätter sind braun und vertrocknet.

Betroffen sind derzeit fast alle immergrünen Arten wie z.B. Kirschlorbeer und Schneeball. Abhilfe schafft jetzt ein kräftiger Rückschnitt und eine Düngung mit dem Azet KoniferenDünger oder Azet Baum-, Strauch- u. HeckenDünger.

Heckenpflanzen an Bürgersteigen und Strassen sind besonders durch die großen Streusalzmengen gefährdet. Sobald der Boden wieder aufgetaut ist, kann man auf leichten Böden die Pflanzen mehrfach sehr gründlich wässern, um das Salz auszuspülen. Danach ebenfalls düngen.


Ein Beitrag der Fa. W. Neudorff GmbH KG, Emmerthal

Bezugsquellen:

www.gartenversand-omega.de

www.merz-im-web.de

www.gartenbedarf-direkt.de