Gelb-braune Flecken auf dem Rasen

An den gelb-braunen Flecken auf Ihrem Rasen erkennen Sie einen Befall mit schädlichen Engerlingen. Diese Engerlinge befinden sich dort an den Graswurzeln und fressen diese ab. Dadurch lässt sich das Gras wie eine Perücke abheben. Meist handelt es sich um Gartenlaubkäfer-Engerlinge (diese sind bis 1,5 cm lang, haben 3 Beinpaare und sind weiß mit dickem Hinterleib).

Die Gartenlaubkäfer-Engerlinge bekämpfen Sie mit parasitären HM-Nematoden. (Sind die Engerlinge allerdings größer als 1,5 cm, so stammen sie von Käferarten deren Larven nicht bekämpfbar sind!).

Nach Bekämpfung der Engerlinge entfernen Sie abgestorbenes Gras und säen mit der Neudorff Rasenreparatur LückenLos nach. Anschließend kräftig wässern.


Ein Beitrag der Fa. W. Neudorff GmbH KG, Emmerthal

Bezugsquellen:

www.gartenversand-omega.de

www.merz-im-web.de