Mehltau an Rosen

Beschreibung
Blattoberseits und teilweise blattunterseits sowie an den Triebspitzen und Kospen erscheint ein mehlig-weißer Pilzbelag, der abwischbar ist.  Auch die Stängel und Blüten werden befallen.  Der Befall erfolgt besonderes bei sonniger und warmer Witterung. Bei starkem Befall trocknen die Blätter ein. Die Überwinterung erfolgt an den Trieben.

Vorbeugung
– Ausgewogene Düngung mit Azet® RosenDünger
– Befallene Blätter und Triebe entfernen
– Spritzung mit Neudo®-Vital Rosen-Pilzschutz oder intensiv mit Fungisan® RosenpilzSpray einsprühen
– Widerstandsfähige Sorten bevorzugt pflanzen

Neudorff Azet RosenDünger ist mit „Blühphosphat“ für prächtige Blüten und enthält bodenbelebende Mikroorganismen

Bekämpfung

Pilzfrei Cueva®

Spritzung mit Cueva® Pilzfrei oder BioBlatt Mehltaumittel. Falscher und Echter Mehltau werden bei der Rosenrostbekämpfung mit Fungisan® Rosen-Pilzfrei nach eigenen Erfahrungen miterfasst.

Genaue Hinweise zu Anwendung und Zulassungsgebieten siehe Packungsrückseiten.

Bekämpfungszeitraum
Ab Austriebsbeginn, spätestens ab Erscheinen der ersten Mehltauflecke regelmäßig spritzen.

Neudorff Cueva Pilzfrei
ist ein Flüssigkonzentrat gegen Echte und Falsche Mehltaupilze an Gemüse, Kartoffeln, Wein und Zierpflanzen.

Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisungen und beachten Sie die dort gemachten Angaben.


Ein Beitrag der Fa. W. Neudorff GmbH KG, Emmerthal

Hinweise: Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.

Bezugsquellen:

www.gartenversand-omega.de

www.merz-im-web.de

www.gartenbedarf-direkt.de