Rasenpflege: Jetzt können Sie nachsäen!

Der Rasenboden hat sich inzwischen soweit erwärmt, dass Sie Lücken im Rasen (z.B. nach einer Unkraut- oder Moosvernichtung) nachsäen können.

Zur Vorbereitung lockern Sie die kahlen Flächen gut auf und arbeiten Neudorff Terra Preta BodenAktivator unter.

Im Anschluss bringen Sie das Saatgut und Neudorff Azet RasenDünger zusammen aus.

Durch die natürlichen Rohstoffe des Düngers besteht keine Verbrennungsgefahr.

Anschließend halten Sie die Aussaatfläche gleichmäßig feucht.

Der erste Schnitt des neu gesäten Rasens erfolgt, wenn das Gras ca. 8 – 10 cm hoch ist.

Praxis-Tipp:
Bei der Neueinsaat größerer Flächen ist besonders Neudorff Azet RasenStartDünger zu empfehlen. Er enthält extra viel Phosphat für gutes Wurzelwachstum.

Wichtig: Alle Azet Rasen-Produkte sind für Haustiere ungefährlich!


Ein Beitrag der Fa. W. Neudorff GmbH KG, Emmerthal

Bezugsquellen:

www.gartenversand-omega.de

www.merz-im-web.de

www.gartenbedarf-direkt.de